Einleitung

Dieser Artikel beleuchtet die Einrichtung der Datensynchronisierung unter TeacherStudio Android am Beispiel eines Samsung Galaxy S2. Bevor es los geht, bitte die folgenden Punkte sicherstellen:

  1. Die haben die Einführung in das Thema Datenabgleich gelesen
  2. Ihr verfügt über ein Google Drive oder Microsoft OneDrive Konto Konto
  3. Die rechtlichen Rahmenbedingungen in Ihrem Bundesland/an Ihrer Schule erlaubt die Nutzung eines Cloudbasierten Datengleiches

Öffnen des Datenabgleichs

Der Datenabgleich ist von der Startseite aus mittels des Cloud-Symbols in der oberen Bildschirmhälfte erreichbar.

Öffnen der Datenabgleichssicht

Erste Einrichtung

Beim ersten Start des Datenabgleichs müssen zwei Einstellungen vorgenommen werden, die TeacherStudio mitteilen, welches Cloudkonto zu verwenden ist und mit welchem Passwort die Daten verschlüsselt werden sollen. Klickt zuerst auf „Cloud wählen“:

Auswahl des Cloudanbieters

Es öffnet sich ein Auswahlfenster, welches Google Drive und Microsoft OneDrive anbietet. Wählt eine der Optionen.

Google Drive oder OneDrive?

In Folge öffnet sich ein Browserfenster, in welchem die Login-Daten des Google bzw. Microsoft Live-Accounts einzutragen sind. Diese Daten werden von TeacherStudio selbst nicht gelesen oder gespeichert!

Login im Cloudkonto

Nach Eingabe der Daten erscheint ein Fenster, in welchem zu bestätigen ist, dass TeacherStudio auf das Cloudkonto zugreifen darf. Das folgende Bild zeigt den Bestätigungsdialog für Google Drive – OneDrive weicht in der Darstellung ein wenig ab.

Zugrifferlaubnis erteilen

Fast geschafft! TeacherStudio kann jetzt die Daten zum Abgleich in die Cloud hoch- und wieder herunterladen. Was es jetzt noch braucht, ist ein Passwort für die Verschlüsselung der Daten.

Passwort für Verschlüsselung vergeben

Wichtig ist hier, dass ein gutes, möglichst komplexes Passwort vergeben wird. Dieses Passwort ist im Anschluß auch in allen weiteren Geräten zu verwenden!

Passworteingabe

Die Einrichtung ist hiermit abgeschlossen! TeacherStudio merkt sich die Eingaben und wird in Zukunft nach Öffnen des Datenabgleich unmittelbar nutzbar sein.

Daten in die Cloud hochladen

Wann immer Daten von einem Gerät zu einem anderen übertragen werden sollen, muss ein Upload erfolgen. Hierzu muss lediglich der Knopf „Hochladen“ gedrückt werden.

Hochladen

Falls am gleichen Tag bereits ein Upload erfolgte, muss der Upload mittels eines Dialoges bestätigt werden.

Überschreiben beim Hochladen

Die Dauer des Hochladens hängt von der Datenmenge und der verfügbaren Bandbreite der Verbindung ab. Zum Abschluss wird ein Bestätigungstext angezeigt.

Hochladen erfolreich

Daten aus der Cloud herunterladen

Nachdem von einem Gerät ein Upload vorgenommen wurde, können im Anschluss von beliebig vielen weiteren Geräten die Daten heruntergeladen und anschliessend importiert werden. Hierzu den Knopf „Herunterladen“ betätigen.

Herunterladen

In Folge wird ein Dialog angezeigt, welcher Auskunft darüber gibt, von welchem Gerät und zu welchem Zeitpunkt die Daten hochgeladen wurden.

Herunterladen bestätigen

Wird dieser Dialog bestätigt, beginnt der Import, welcher einige Augenblicke in Anspruch nehmen kann. Während dieses Vorgangs das Gerät bitte nicht herunterfahren oder zu anderen Apps wechseln, da dies betriebssystemseitig zum Abbruch des Vorgangs führt.

Datenabgleich erfolgreich

Der Datenabgleich ist erfolgreich abgeschlossen.