Schnell und einfach Verspätungen und Abwesenheiten als entschuldigt vermerken

Nicht jede Lehrkraft wird bei Verspätungen unterscheiden, ob diese entschuldigt sind oder nicht. Was jedoch alle prüfen müssen, ist der fristgemäße Eingang von Attesten und Entschuldigungen für Abwesenheiten.

Zur schnellen Bearbeitung unentschuldigter Verspätungen und Abwesenheiten öffnet ihr die Checklisten durch einen Klick auf die Schaltfläche „Checklisten“ in der App-Leiste geöffnet.

TeacherStudio-Windows-Checklisten-AppLeiste

Daraufhin öffnet sich ein Seitenmenü, in dem durch einfache Klicks Abwesenheiten und Verspätungen entschuldigt werden können.

TeacherStudio-Windows-Checklisten-Entschuldigungen-Verspätungen

Die Sicht enthält eine Liste aller unentschuldigten Verspätungen und Abwesenheiten für eine einstellbare Menge von Kursen und Zeiträumen. Die folgenden Zeiträume können zur Filterung der Anzeige gewählt werden:

* die letzten 3 Schultage
* die letzte Kalenderwoche
* die letzten 2 Kalenderwochen

Sobald die Menge der anzuzeigenden Daten passend eingerichtet ist, können alle aufgeführten Abwesenheiten und Verspätungen mit einem einfachen Klick als entschuldigt markiert werden. Versehentlich Eingaben können dabei mit einem zweiten Klick wieder rückgängig gemacht werden.