Damit du im Lehreralltag nichts vergisst: die Checklisten-Funktion.

Die Checklisten öffnest du mit einem Klick auf die Schatlfläche mit dem Häkchen ganz oben rechts.

Die Checklisten-Ansicht zeigt alle vorhanden Checklisten an. Die Filterfunktion bietet die Möglichkeit, die Ansicht auf bestimmte Kurse/Klassen und Zeiträume zu beschränken.

 

TeacherStudio erstellt automatisch Checklisten:

  • Es werden automatisch kursbezogene Checklisten für unentschuldigte Fehlstunden und Verspätungen erstellt, die in der Checklisten-Ansicht nachträglich entschuldigt werden können.
  • Es werden automatisch Checklisten zu den kursbezogenen Unterrichtsvorbereitungen erstellt, die für eine Unterrichtsstunde unter der Registerkarte „Vorbereitungen“ von dir eingetragen wurden. Diese To-Dos werden in einer Checkliste übersichtlich dargestellt und können dort abgehakt werden.

Gehe so vor, wenn du selbst Checklisten erstellen möchtest:

  • Klicke auf das Symbol … in der oberen App-Leiste rechts. Nun öffnet sich die Checklistenansicht.
  • Klicke auf das +. Du kannst zwischen Schülerliste und Aufgabenliste wählen.

  • Wähle Schülerliste, wenn du für eine bestimmte Angelegenheit (z.B. Geld einsammeln für einen Wandertag) Schüler abhaken möchtest.
  • Gib der Checkliste einen Titel, wähle den Kurs/ die Klasse aus und lege einen Stichtag fest, bis wann die Angelegenheit erledigt sein soll.
  • Füge durch das Klicken auf „Hinzufügen“ die von dir angelegte Checkliste hinzu.

 

  • Wähle „Aufgabenliste“, um persönliche Aufgaben in einer Checkliste zusammenzustellen.
  • Unter „Kurs/Klasse“ kannst du bei Bedarf diese Aufgabenliste auch einer Klasse/ einem Kurs zuordnen.
  • Lege einen Stichtag fest, bis wann die Aufgaben erledigt sein sollen.
  • Liste dann die Aufgaben in dem Textfeld auf.
  • Durch das Klicken auf „Hinzufügen“ wird diese Aufgabenliste den Checklisten hinzugefügt.