Update

Android Update 1.11: Datenabgleich zwischen Endgeräten

Was gibt es Neues?
Version 1.11 führt die lang erwartete und von vielen gewünschte Synchonisationsfunktion ein! Ab sofort können Daten beliebig zwischen Smartphone, Tablet und dem heimischen Windows-PC abgeglichen werden!

Die folgenden beiden Artikel beleuchten das Feature  genauer und  helfen bei der Einrichtung:

Allgemeines zum Datenabgleich zwischen Geräten mit TeacherStudio
Einrichtungsanleitung zu TeacherStudio Android

von |September 21st, 2014|Android, Update|3 Kommentare

Daten per Cloud synchronisieren mit TeacherStudio für Windows

Version 1.1.3
Performance
Selbst mit in den Tage gekommenen Tablets läuft TeacherStudio nun flott. Wir haben die Performance grundlegend überarbeitet und TeacherStudio somit erheblich schneller werden lassen.
Weiteres

Unentschuldigte Schüler können nun benotet werden
Bessere Stabilität beim Sichern/Wiederherstellen von Daten

Version 1.1.2
Stabilität
Die Synchronisierung erfolgt nun auch bei schwachen Internetverbindungen stabiler. Der Login insbesondere in OneDrive wurde noch einmal hinsichtlich der Bedienung überarbeitet.
Tägliche Sicherungen
TeacherStudio erstellt nun täglich automatische Sicherungen in eurem Downloads-Ordner im Unterordner „TeacherStudio“. Wir verwenden diesen Ordner, weil TeacherStudio hier keine speziellen Rechte anfordern muss. Damit das funktioniert, müsst ihr allerdings eine Passwort für die Sicherung eingetragen haben wie hier beschrieben.
Fehlerbereinigungen

Verwendung von Noten mit Gewichtung 0
Inaktive App-Leiste bei fehlschlagendem Login auf OneDrive

Version 1.1.1
Synchronisierung
Das wohl meistgewünschte Feature seit der ersten Veröffentlichung von TeacherStudio ist eine Synchronisierung zwischen verschiedenen Geräten über Cloud-Dienste.

Heute ist es endlich soweit. Ihr könnt nun OneDrive und GoogleDrive nutzen, um auf allen Geräten mit TeacherStudio denselben Datenbestand nutzen zu können.

Wie das genau funktioniert könnt ihr hier nachlesen:

Datenabgleich zwischen Geräten mit TeacherStudio
Einrichtung des Datenabgleichs unter TeacherStudio für Windows

Nachträgliche Änderung des Notenschemas eines Kurses
Es kann vorkommen, dass ein Kurs angelegt wird und dabei versehentlich das falsche Notensystem gewählt wird. Es ist dann besonders ärgerlich wenn bereits viel Arbeit in die Termine, Unterrichtsplanung und Schüler geflossen ist. Nun könnt ihr in einem solchen Fall das Notenschema einfach noch einmal ändern.

Kurskacheln verbessert
Ihr könnt nun mehr Kurskacheln auf der Startseite sehen. Zudem werden nun zusätzliche Informationen wie die Kurskennung und die Schüleranzahl auf ihnen angezeigt.

Weiteres

Verbesserte Schülerkontaktinformationen
Fehlerbereinigungen im Kalender

von |September 21st, 2014|Allgemein, Update, Windows|12 Kommentare

Mehr Performance im Kalender für TeacherStudio für Windows

Version 1.1.0
Kalender
Der Kalender wurde erheblich beschleunigt. Auch eine Vielzahl an Unterrichtsstunden und Terminen wird nun flüssig dargestellt. Weiterhin könnt Ihr nun zwischen Arbeitswoche und Woche wechseln.

Weiteres
* Sortierung der Noten in Notenvergabe verbessert
* Mehrere Schüler können nun mit identischem Namen angelegt werden
* Anzahl der Schüler werden im Kurs angezeigt
* Stundentitel werden in Übersicht beim Schüler angezeigt
* Wochentag wird in Übersicht beim Schüler angezeigt
* Wochentage werden in Unterrichtsstunden eingeblendet
* Fehlerbereinigungen (Anlage von Kursen mit Importeinstellungen, Raumänderungen bei mehreren Unterrichtsstunden)

von |September 4th, 2014|Allgemein, Update, Windows|Kommentare deaktiviert für Mehr Performance im Kalender für TeacherStudio für Windows

Drucken in TeacherStudio für Windows

Version 1.0.9
Drucken
TeacherStudio kann nun eine Kursübersicht ausdrucken. Klickt dazu in der App-Leiste unten in Kurs/Klasse auf „Druckvorschau“. Die Druckvorschau öffnet sich im installierten Browser. Dabei verlassen keine Daten euren Rechner. Der Browser bietet sich nur sehr gut an, da wir Ideen für Funktionen haben, die PDF und co. nicht leisten können. Dazu aber später mehr.

Klickt nun auf „Ausdrucken“ und eure Kursübersicht wird gedruckt. Sie beinhaltet alle Schüler mit deren Noten und wie häufig diese verspätet, (un)entschuldigt fehlend waren oder ihre Hausarbeiten und ihr Material vergessen haben.

Habt ihr weitere Ideen? Was benötigt ihr noch in Papierform? Schreibt uns einfach.
Performance
Wir haben das Laden von Bildern stark beschleunigt. Nach Installation des Updates wird TeacherStudio vielleicht einen Moment länger auf dem Splash-Screen verweilen, danach ist aber alles noch flotter.
Weiteres

Noten- und Notenkategorien können mit einer Gewichtung von 0 versehen werden. Somit können sie aus der Berechnung ausgeschlossen werden.
Verspätungen werden auf die Länge der Unterrichtsstunde beschränkt
Bilder von Schülern können wieder entfernt werden
Neues Notenschema: Deutschland Noten 1-6 Halbe Noten
Neues Notenschema: Hamburger Stadtteilschulen E1-G6 mit und ohne Tendenz

von |August 25th, 2014|Allgemein, Update, Windows|17 Kommentare

Schnell zwischen Schülern und Unterrichtsstunden blättern in TeacherStudio für Windows

Verbesserte Bedienung
Version 1.0.8
In diesem Update haben wir einige kleine aber feine Verbesserungen vorgenommen. So gibt es nun mehr Farben für eure Klassen/Kurse und der Wochentag wird bei der Auswahl eines Datums angezeigt.

Weitere Neuerungen

Performance verbessert: Anzeige von Unterrichtsstunden im Kurs
Performance verbessert: Blättern zwischen Unterrichtsstunden

Version 1.0.7
Blättern
Viele von euch haben sich gewünscht, schneller zwischen Schülern hin- und herschalten zu können, um diesen z.B. ihre Noten nacheinander mitteilen zu können. Dem tragen wir im neuen Update Rechnung.

Mit den Pfeilschaltflächen oben rechts könnt ihr nun einfach zum vorherigen/nächsten Schüler wechseln.

Wir dachten uns, dass sich dies auch sehr gut bei den Unterrichtsstunden macht. So könnt ihr nun schnell durch euren Stundenplan blättern.

Weitere Neuerungen

Neues Notensystem: Deutschland 1-8 Dezimal

Fehlerbehebungen

Bei wenigen Nutzern erschienen die Menüs nicht korrekt

[/fullwidth]

 

von |August 16th, 2014|Allgemein, Update, Windows|2 Kommentare

TeacherStudio für Windows mit CSV-Import

Version 1.0.6
CSV-Import
Ihr könnt nun schnell Hunderte von Schülern in die App einpflegen. Dabei hilft euch der neue (und sehr stark nachgefragte) CSV-Import.

Schülerübersicht
Ihr könnt nun alle Schüler anzeigen lassen und diese schnell nach Vor- und Nachnamen durchsuchen.

Weitere Verbesserungen

 1+ für alle Notenschemas mit Tendenzen eingeführt
Die Kurse werden in der App-Leiste oben nun in einer eigenen Reihe angezeigt
Bein Anlegen von Schülern, Noten oder Unterrichtsstunden wird automatisch der jeweilige Bereich geöffnet
Usability-Verbesserungen insbesondere im Portrait-Modus

Weitere Fehlerbereinigungen

Bei wenigen Nutzern erschienen die Menüs nicht korrekt
Beim Ausschneiden von Bildern wurde die EXIF-Ausrichtung ignoriert

[/fullwidth]
von |August 11th, 2014|Allgemein, Update, Windows|Kommentare deaktiviert für TeacherStudio für Windows mit CSV-Import

TeacherStudio für Windows nun auch in Österreich freigegeben, Ausschneiden von Gruppenfotos, Dezimalnoten

Version 1.0.5
Unterrichtsstunden
Unterrichtsstunden können nun auch direkt per rechter Maustaste oder auf Touch-Systemen durch langes Halten auf einen Termin bearbeitet werden. Bisher war es dazu nötig, die entsprechende Unterrichtsstunde zu öffnen und dort die App-Leiste einzublenden.

Weiteres

Fehlerbereinigung: Auf einigen Systemen funktionierten die Menüs nicht.
Fehlerbereinigung: Abgesagte Unterrichtsstunden wurden nicht korrekt in Agenda angezeigt.

Version 1.0.4
TeacherStudio für Österreich
Wir freuen uns sehr, verkünden zu können: ab sofort sind TeacherStudio für Windows (und Android) im Österreichischen Store zu finden!
Lasst uns wissen, was Ihr denkt, was euch fehlt und gern auch, was funktioniert!
Neue Notensysteme

Deutschland – Noten 1-6 Dezimal
Österreich – Noten 1-5
Österreich – Noten 1-5 mit Tendenz
Österreich – Noten 1.00-5.00 Viertelnoten
Österreich – Noten 1v-5g mit Tendenz
Österreich – Noten 1v-5g Viertelnoten

Zuschneiden von Fotos
Ihr könnt eure Schülerfotos nun auch Zuschneiden. So könnt ihr z.B. einfach Gruppenfotos eurer Klassen machen und dann aus einem Foto alle Gesichter der einzelnen Schüler direkt in TeacherStudio zuschneiden.

Bild auf dem Screenshot von Prinnie Stevens, Mahalia Barnes

Weiteres

Nun auch in der Notenvergabe: Schüler können nach Vor- oder Nachnamen sortiert werden (Einstellungen in Charms-Leiste).
Usability-Verbesserungen
Fehlerbereinigungen (u.a. wurden Unterrichtsstunden im Kurs nicht in den Ferien ausgeblendet)

[/fullwidth]
von |August 3rd, 2014|Allgemein, Update, Windows|3 Kommentare

Updates für Android (1.04): Freigabe für Österreich, CSV Import von Schülerstammdaten u.v.m.

Neues in TeacherStudio Android 1.04 in der Kurzübersicht
TeacherStudio Android ab jetzt auch für Österreich
Wir freuen uns sehr, verkünden zu können: ab sofort sind TeacherStudio Android (und Windows!) im Österreichischen Markt zu finden!
Lasst uns wissen, was Ihr denkt, was euch fehlt und gern auch, was funktioniert!
3 neue Notensysteme

Dezimalnoten: 1.0, 1.1, 1.2  bis 5.9, 6.0

Noten 1 bis 5 für Österreich: 1, 2, 3, 4, 5

Noten 1 bis 5g für Österreich: 1, 2, 3 bis 4g, 5g

 
Schnelles Scrollen durch Schülerlisten
Nutzer mit großen Schülerzahlen hatten bisher die Schwierigkeit, daß das Arbeiten mit Schülerlisten, bspw. wenn es um die Zuordnung von Schülern zu Kursen geht, schwierig war und viel Scrollen erforderte.

Aus diesem Grund haben alle Schülerlisten eine Schnellscrollfunktion, die durch einen blauen Balken auf der rechten Seite nutzbar ist. Sie erlaubt die Navigation anhand der ersten Buchstabens des Nach- oder Vornamens, je nach Einstellung der Sortierung.

 
Allgemeines, kursübergreifendes Schülerverzeichnis
Auf der Startseite gibt es ab sofort ein allgemeines Schülerverzeichnis, welches alle importierten oder angelegten Schüler auflistet. Ein Klick auf einen Schüler öffnet die Stammdatensicht und zeigt an, in welchen Kurse/Klassen der Schüler sich befindet.

 
CSV Import von Schülerstammdaten
Stark nachgefragt war ein Import von Schülerstammdaten für jene Nutzer, die regelmäßig Hunderte von Schülern in die App einpflegen müssen. Für diese gibt es ab sofort den CSV Import. Eine Beschreibung, wie dieser genutzt werden kann, lässt sich hier nachlesen: TeacherStudio Android: Schüler per CSV importieren

von |August 3rd, 2014|Android, Update|Kommentare deaktiviert für Updates für Android (1.04): Freigabe für Österreich, CSV Import von Schülerstammdaten u.v.m.

Updates für Android (1.03): Noteneingabe per Dialog, Vorbereitungen CSV Import

Keep it coming!
Uns erreicht nach wie vor täglich Feedback von Euch mit vielen guten Ideen und Vorschlägen, wie wir Eure täglichen Aufgaben in den Apps besser abbilden können. Dies hilft uns sehr dabei, die kommenden Updates zu planen und zu priorisieren, darum vielen Dank für die konstruktiven Meldungen!
Neues in 1.03
Version 1.03 bringt eine Änderung an der Noteneingabe sowie eine Reihe von kleineren Fehlerbehebungen. Es wurde darüber hinaus der (noch nicht sichtbare) Grundstein gelegt für den CSV Import von Schülerstammdaten, was im Hinblick auf den baldigen Start des neuen Schuljahres wichtig und stark nachgefragt ist.
Noteneingabe
Unser bisheriges Konzept, die Noteneingabe über Schieberegler abzubilden, hat sich als unpraktisch herausgestellt. Es erlaubte zwar eine schnelle Eingabe der Noten, war jedoch in der Bedienung zu „hakelig“ und führte leicht zu Fehleingaben. Beim Blättern zwischen den Ansichten in der Unterrichtsanzeige passierte es zudem leicht, das die Wischbewegung der Hand einen Notenschieberegler erwischte und man ungewollt eine Note änderte.

Was hat sich geändert? Die Schieberegler sind in den Papierkorb gewandert! Soll eine Note vergeben werden, genügt jetzt ein Klick auf eine Notenanzeige, um einen Noteneingabedialog zu starten. In diesem kann ein Kommentar zur Leistung des Schülers notiert werden und im Anschluss die Note aus einer Liste gewählt werden.
Sollen alle Prüflinge hintereinander eine Note zugewiesen bekommen, genügt ein Klick auf die Note selbst. Nach Auswahl des Menüeintrags „Serieneingabe“ werden nacheinander alle Prüflinge abgefragt.

Vorarbeiten für CSV Imports
Ein stark nachgefragtes Feature ist der Import von Schülerstammdaten – einige berichten von Hunderten Schülern, die zu Semesterbeginn einzupflegen sind. Für dieses Feature, welches in den kommenden Tagen kommen wird, wurden die nötigen (nicht sichtbaren) architektonischen Grundsteine gelegt.
Fehler im Lizenzmanagement
Auf einigen Geräten funktionierte die Freischaltung der Kurszahlbeschränkung nicht korrekt, was in 1.03 behoben wurde. Vielen Dank für die […]

von |Juli 27th, 2014|Android, Update|Kommentare deaktiviert für Updates für Android (1.03): Noteneingabe per Dialog, Vorbereitungen CSV Import

Die ersten Updates für Android (Version 1.02)

Vielen Dank für euer Feedback
Wir hätten uns nicht zu träumen gewagt, wie viel konstruktives Feedback uns in den letzten Tagen erreicht hat. Einige von euch haben sich sehr tiefgehend mit der App befasst und uns großartige Verbesserungsvorschläge zugesendet. Wir sind jetzt sicher, in die richtige Richtung unterwegs zu sein und freuen uns auf die weitere Zeit mit euch. Jetzt aber ohne Umschweife zu den Neuerungen in Version 1.02 von TeacherStudio für Android!
Wie kommt man an das Update?
Das Update wird über den Playstore automatisch ausgeliefert und sollte binnen 24h alle erreichen.
Backup überarbeitet
Datensicherheit ist ein wichtiges Thema – es soll sichergestellt sein, dass der Nutzer jederzeit zu einem vorherigen Stand zukehren kann und dass die Daten von Dritten nicht einsehbar sind. Die Bedienung des Backupmechanismus soll weiterhin bequem und nicht unnötig technisch sein. Aus diesem Grund wurde die Backupfunktion von TeacherStudio Android überarbeitet.

Nach Eingabe eines Passwortes, mit welchem die Sicherungen verschlüsselt werden, kann eine Sicherungsstrategie eingerichtet werden. Entweder erfolgen Sicherungen ausschliesslich manuell oder automatisiert täglich oder wöchentlich. TeacherStudio Android hält darüber hinaus 1, 3 oder 5 Sicherungen lokal auf dem Smartphone/Tablet vor – die Sicherungen bleiben auch bei Deinstallation erhalten. Einmal eingerichtet kann so man sicher sein, jederzeit auf alte Datenstände zurückgreifen zu können!

Navigation in der Agenda
Nutzer, die schnell durch die Agenda scrollen wollen, um nach einem bestimmten Tag in der Zukunft suchen, werden sich über die Änderungen in der Agenda freuen. Ab sofort wird der aktuelle Tag blau markiert, Montage schwarz. Möchte man auf die schnelle 4 Wochen „vorspulen“, ist es ausreichend, die vorbeifliegenden Montage zu zählen ohne gezwungen zu sein, den Text zu lesen.

In Montagen wird ab sofort auch die Kalenderwoche angezeigt (Danke für den Tip)!

Anzeige der Verspätungsminuten mit einem Klick
Befindet man sich in der Kurssicht und möchte auf die Schnelle wissen, wieviele Verspätungen […]

von |Juli 20th, 2014|Allgemein, Android, Update|Kommentare deaktiviert für Die ersten Updates für Android (Version 1.02)